Energieausweis und EnEV 2009

. EnEV 2014 und Energieausweis: Fragen und Antworten
   Home + Aktuell
   EnEV 2014 Praxis
   · EnEV ab 2016
 · Suchen + finden
 · Nachrichten
 · EnEV 2014 Text
 · Praxis-Dialog
 · Praxis-Hilfen
   EEWärmeG 2011
   EnEV 2009 Praxis
   Wissen + Praxis
   EnEV-Kalender
   Dienstleister
   PREMIUM Login
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Zugang bestellen
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum

Energieausweis und EnEV: Praxis-Dialog
Energieausweis im Bestand ausstellen für vier Gewerbe-einheiten im Erdgeschoss eines Baukomplexes mit zwei Gebäuden und einem eingeschossigen Verbindungsbau

.
Kurzinfo:
Ein Gebäudekomplex im Bestand besteht aus zwei mehrgeschossigen Gebäuden und einem dazwischen liegenden, flachen Verbindungsbau. Das gesamte Erdgeschoss (EG der Geschossbauten, sowie des Flachbaus) umfasst vier unabhängige Gewerbeeinheiten (Ladenlokale). Eine Heizungsanlage versorgt alle vier Gewerbeeinheiten. Es liegen jedoch leider keine einzelnen Verbrauchsdaten vor. Die Abrechnung des Energieverbrauchs für die einzelnen Gewerbeeinheiten erfolgt über die anteilige „Nutzfläche“. Die Obergeschosse der mehrgeschossigen Gebäude umfassen Wohnungen mit einer unabhängigen Energieversorgung. Für diese liegen bereits Energieausweise für jedes der Gebäude vor. Nun soll auch für die Gewerbeeinheiten ein oder mehrere Energieausweise erstellt werden.

Fragen: Ist es zulässig, für die Erstellung des Energieausweises, bei den drei Gebäudeteilen im Bereich der Gewerbeeinheiten (Erdgeschosse der zwei mehrgeschossigen Gebäude und der verbindende Flachbau) von „einem“ Gebäude auszugehen? Muss für jede Gewerbeeinheit gebäudeweise ein Energieausweis erstellt werden oder ist es zulässig, für alle vier Gewerbeeinheiten einen gemeinsamen Verbrauchsausweis zu auszustellen? Kann für die Gewerbeeinheiten aufgrund ihrer Nichtwohn-Nutzung ein Verbrauchs- oder Bedarfsausweis ausgestellt werden? Ist es zulässig für die Ausstellung des Energieausweises auch den Aufteilungsschlüssel über die anteilige „Nutzfläche“ zugrunde zu legen?

Antwort: 15.11.2015 - wenn Sie unseren Premium-Zugang abonniert haben, lesen Sie die folgende passwortgeschützte Antwort:

Antwort in Pdf-Format Energieausweis im Bestand ausstellen für vier Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss eines Baukomplexes mit zwei Gebäuden und einem eingeschossigen Verbindungsbau

-> Informieren Sie sich zum Premium-Zugang

Aspekte: EnEV, 2014, Energieeinsparverordnung, Energieausweis, Ausweis, Bedarf, Verbrauch, Bedarfsausweis, Verbrauchsausweis, Nichtwohngebäude, Nichtwohnbau, Gewerbe, drei, Gebäude, Zwischentrakt, Gewerbeeinheit, Erdgeschoss, Baukomplex, Verbindungsbau, mehrgeschossig, Verbrauchsdaten, Daten, Abrechnungsdaten, Abrechnung, Nutzfläche, anteilig, Aufteilung, Wohnung, unabhängig, Energieversorgung, Gebäudeteil, einheitlich, DIBt, amtlich, Auslegung, Raumverbund

Zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

.  

Wichtige Hinweise:
Wir haben diese Informationen nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt, dennoch können sich Fehler ergeben haben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Angaben und Hinweise ohne jegliche Gewähr erfolgen. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen.

| Suchen + finden  |  Nachrichten  |  EnEV 2014 Text  Praxis-Dialog  Praxis-Hilfen  Kontakt

.

       Impressum

© 1999-2017 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing./UT, Freie Architektin, Stuttgart